Achtung Radfahrer!

Außer Betrieb: die Schwebefähre in Rendsburg

Nach der Kollision mit einem Frachter musste die Schwebefähre ihren Dienst einstellen. Sie ist so schwer beschädigt, dass sie nicht repariert werden kann. Es soll eine neue Schwebefähre gebaut werden. Diese wird voraussichtlich 2020 ihren Betrieb aufnehmen.

Alles Wissenwerte >>hier

Alternative Kanalquerung: der Fußgängertunnel.

Sperrung des Kanalseitenweges

Auf Grund von Baumaßnahmen im Rahmen des Neubaus der Schleuse Brunsbüttel ist der südseitige Kanalseitenweg von Brunsbüttel bis Burg für Fahrzeuge jeglicher Art gesperrt, also auch für Radler und Fußgänger.
Weichen Sie aus über die Nordseite!