Details

Sicherungsmaßnahmen der Kanalböschung

Wegen einer Böschungsrutschung und der Absenkung der Fahrbahn bei Kanalkilometer (Kkm) 88,9 müssen Sicherungsmaßnahmen an der Kanalböschung vorgenommen werden. Deshalb ist der Betriebsweg auf der Südseite des Nord-Ostsee-Kanal zwischen Landwehr und Reimershof (Kiel-Suchsdorf) voraussichtlich noch bis Ende 2017 für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Alternativroute ist abgebildet.

Ab September wird auch der Streckenabschnitt des Betriebsweges zwischen Rade (Kkm 69,5) und Steinwehr (Kkm 73,5) Kanalsüdseite bis Ende 2017 wegen Erneuerungsbaumaßnahmen gesperrt werden.

Infos >>hier